AMD bestätigt Auslieferung von 90nm-CPUs

KomponentenWorkspace

Der Hardware-Hersteller AMD hat nach eigenen Angaben begonnen, den sogenannten Oakville-Prozessor auszuliefern. Damit hält das Unternehmen die Ankündigung ein, den Niedrigenergie-Mobile-Athlon-64-Prozessor noch im dritten Quartal des Jahres auf den Markt zu bringen.

AMD hat dem britischen Infodienst The Register zufolge mitgeteilt, dass die ersten Laptop-Rechner, die die Oakland-Technologie nutzen, noch in diesem Jahr in den Handel kommen sollen. Mit dieser Mitteilung will AMD offenbar die aufgekommenen Zweifel zerstreuen, dass das Unternehmen Schwierigkeiten bei der Produktion der 90nm-CPUs habe.

Andere CPU-Hersteller hatten bereits Probleme mit derartigen Chips gemeldet.

Desktop-Rechner mit 90nm-Prozessoren von AMD sollen bereits in diesem Quartal an die ersten Kunden ausgeliefert werden. (dj)

Weitere Infos:

AMD

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen