Oracle startet CRM-Offensive

NetzwerkeSoftware

Mit einem Bündel von CRM-Programmen will Oracle Firmen dabei unterstützen, Sales-Aktivitäten besser in den gesamten Firmenbetrieb zu integrieren und Vertrieb und Marketing besser aufeinander abstimmen.

Neue Programme sollen die Sales-Aktivitäten besser integrieren: Oracle zeigt so, dass man dem Druck von Microsofts rasantem Einstieg in den CRM-Markt standhält. Die neuen Programme Oracle Sales, Oracle Marketing, Oracle Partner Relationship Management und Oracle E-Commerce 11i.10 beinhalten ihrerseits wieder neue Programme, die Geschäftsabläufe optimieren sollen. So gehört laut TechWeb etwa zu Oracle Marketing die Anwendung Audience Workbench, die eine Kommunikation zwischen Sales und Marketing verbessern soll. Das Tool Incentive Compensation soll Managern dabei helfen, Gehalts- und Bonuspläne zu entwickeln und bietet Vertriebsmitarbeitern die Möglichkeit zu sehen, wie sich Verkäufe und Rabatte auf ihren Bonus auswirken. Territory Manager hilft bei der Entwicklung regionaler Kampagnen.

Oracle will die Anwendungen und Tools sowohl einzeln als auch als Gesamtpaket zum Verkauf anbieten. (dj)


Weitere Infos:

Oracle Deutschland

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen