Vobis: Notebook mit Mobilprozessor für 959 Euro

MobileNotebook

Bis auf den fehlenden DVD-Brenner handelt es sich um das bereits Ende Juli bei Norma angebotene Gerät. Dafür kostet es auch etwas weniger.

Bei dem Notebook handelt es sich um das Yakumo Q7M Mobilium II mit einem Celeron M 320 (1,3 GHz). Es verfügt über 512 MByte Arbeitsspeicher und einen Grafikchip, der sich davon 64 MByte abzweigt. Die Festplatte fasst 40 GByte.

Im Unterschied zum
Norma-Gerät
ist kein DVD-Brenner an Bord, sondern nur ein Combo-Laufwerk (DVD-ROM/CD-RW).

Das Notebook besitzt einen Steckplatz für PC-Cards sowie TV-Ausgang und Monitor-Anschluss. Die weiteren Schnittstellen: 2 x USB 2.0, 1 x Firewire, Infrarot, Modem und Netzwerk, parallel, Audio-Ausgang, Mikrofon-Eingang.

Vobis verkauft das Yakumo-Gerät bis zum 20. August für 959 Euro. Als Betriebssystem kommt Windows XP Home zum Einsatz. (dd)

Weitere Infos:

Notebook bei Vobis

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen