Canon: Zwei neue Tintenstrahldrucker fürs Büro

DruckerKomponentenWorkspace

Mit den Modellen BIJ1300 und BIJ2300 stellt Canon zwei Tintenstrahldrucker vor, die durch die lange Lebensdauer des Druckkopfes und hohe Reichweite des Tintentanks vor allem für Büroumgebungen geeignet sind.

Beide Drucker sind Windows- und Mac-kompatibel, verfügen über einen USB-2.0-Anschluss und optionale Netzwerkkarten. Das BIJ Colour Image Processing und eine automatische Dokumenterkennung mit Druckprozessanpassung ermöglichen, dass der Druckmodus optimal an den Druckjob (Text, Foto, Grafik oder Mixed) und das Printmedium (Normal- oder Spezialpapier) angepasst wird. Das A4 Modell BIJ1300 verfügt über 16 MByte RAM, das A3+ Modell BIJ2300 über 24 MByte.

Durch eine lange Lebensdauer von Druckkopf und Tintenvorrat sollen die Drucker wirtschaftlicher sein als andere Geräte. Canon verspricht etwa 2800 A4-Seiten in schwarz und rund 3400 A4-Seiten je Farbe.

Die Drucker verfügen standardmäßig über eine 350 Blatt fassende Papierzufuhr und sind ab sofort für 695 Euro (BIJ1300) beziehungsweise 1043 Euro (BIJ2300) zu haben. (dd)

Weitere Infos:

Canon

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen