AMD-64-Bit-Chips wird rapides Umsatzwachstum vorausgesagt

KomponentenWorkspace

Die taiwanische Mainboardindustrie rechnet nach einem Bericht der DigiTimes in Taipeh mit einem drastischen Umsatzwachstum bei AMD-64-Bit-Prozessoren.

Im ersten Halbjahr 2004 machten Mainboardverkäufe für den 64-Bitter etwa fünf Prozent des gesamten Produktionsvolumens aus. Als Grund für die relativ langsame Entwicklung nennt die dortige Industrie Lieferschwierigkeiten AMDs und die noch relativ hohen Preise der neuen Chips. Im zweiten Halbjahr dagegen sieht die Halbleiterindustrie ein starkes Wachstum des AMD-64-Marktanteils voraus.

Allgemein werden 50 Prozent mehr verkaufte Mainboards für AMDs neue Rechenchips prognostiziert; VIA Technologies, einer der größten Hersteller von Chipsätzen in Taiwan, rechnet sogar mit einer Verdopplung. (mk)
( – testticker.de)

Weitere Infos:

DigiTimes-Bericht zu AMDs 64-Bit-Chips

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen