Open Source RADIUS-Server

SicherheitSicherheitsmanagement

Das FreeRADIUS-Projekt hat die Version 1.0 seines RADIUS-Servers fertig gestellt, der die Benutzerauthentifizierung in Netzwerken übernimmt.

RADIUS (Remote Authentication Dial-In User Service) authentifiziert Benutzer anhand zentral gespeicherter Profile und gibt nach erfolgreicher Anmeldung bestimmte Ressourcen im Netzwerk frei. Mit FreeRADIUS steht nun die Version 1.0 der Software des gleichnamigen Open-Source-Projektes zum Download bereit. Diese kann auf LDAP, MySQL, PostgreSQL und Oracle zugreifen und unterstützt sowohl EAP (Extensible Authentication Protocol) als auch Ciscos LEAP. Zudem sind Proxy-Funktionen inklusive Load Balancing und Fail Over vorhanden. (dd)


Weitere Infos:


FreeRADIUS

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen