Microsoft: Tool blockt Service Pack 2

CloudServer

Unternehmen, die das SP2 für Windows XP noch nicht installieren wollen, stellt Microsoft ein Tool zur Verfügung, das das automatische Update stoppt.

Durch das neue Service Pack fürchten Unternehmen zahlreiche Komplikationen mit firmeninternen Anwendungen. Deshalb hat Microsoft das “Toolkit to Temporarily Block Delivery of Windows XP SP2 to a PC Through Automatic Updates and Windows” bereit gestellt, mit dem der automatische Download des Paketes um vier Monate hinausgezögert werden kann.

Dies soll den Unternehmen Zeit geben, Anwendungen auf Kompatibilität zu überprüfen und das Update dann zentral gesteuert einzuspielen. (dd)


Weitere Infos:


Microsoft-Tool

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen