Trojanisches Pferd in gecracktem Symbian-Spiel

KomponentenMobileSicherheitSicherheitsmanagementWorkspace

In der geknackten Version des kostenpflichtigen Spiels “Mosquitos” für alle Symbian-OS Handies befindet sich ein Trojanisches Pferd. Befallene Geräte versenden nach Installation des Spiels im Hintergrund Kurzmitteilungen an eine gebührenpflichtige Nummer, die dem Besitzer entsprechende Kosten bescheren.

Verbreitet wird das Trojanische Pferd “Mosquitos” nach Symbian-Erkenntnissen über P2P-Netze und Warez-Seiten. Nach dem Laden aus dem Web und der darauf folgenden Installation erscheinen zwei Sicherheitshinweise, die auf die illegale Kopie des Spiels hinweisen. Außerdem wird auf die nicht erkennbare Indentität des Entwicklers hingewiesen.

Es genüge laut Symbian, das Programm zu deinstallieren, um weitere Aktivitäten des Unholds zu unterbinden. Lauffähig ist der Trojaner lediglich auf Symbian-Geräten mit Series-60-Oberflächen, auf anderen Symbian-Geräten wird kein Schaden angerichtet. (al)

Weitere Infos:

Symbian

Autor: axel
Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen