Corel Wordperfect Office 12
Büro-Software für Umsteiger

Office-AnwendungenSoftware

Die Software kann vom Funktionsumfang mit MS Office 2003 mithalten. Wie es mit der Kompatibilität zu den Quasi-Standard-Formaten von Microsoft aussieht, zeigt der Test.

Testbericht

Corel Wordperfect Office 12

Corel meldet sich mit einem stabilen und schnellen Wordperfect Office 12 zum Kampfpreis von 99 Euro für Cross-Updates zurück. Neben einem Funktionsumfang, der vergleichbar ist mit dem von MS Office 2003, bringt Corels Office zusätzlich ein bisher nicht gekanntes Maß an Kompatibilität zu Microsoft Office mit: Die Anwendungen Wordperfect, Quattro Pro und Presentations lassen sich auf Wunsch im Look and Feel ihrer Microsoft-Kollegen öffnen Wordperfect sieht dann nicht allein so aus wie Word, sondern nutzt auch dieselben Tastenkürzel und speichert automatisch im Word-Format. Darüber hinaus sind die Import- und Exportfilter ausgezeichnet: Wordperfect liest sogar alte Dokumente aus Word für DOS ein, mit denen Word 2003 Probleme hat. Lediglich VBA-Makros können die Corel-Programme nicht ohne weiteres übernehmen der Anwender muss sie mit der Corel-eigenen Skriptsprache oder dem von Microsoft lizenzierten VBA eigens nachbauen. Auch Filter für Open Office fehlen, ebenso ein Pendant zu Outlook. Dafür überzeugen der ausgereifte PDF-Export in Wordperfect sowie der Flash-Filter in Presentations.

FAZIT: Corels Office-Suite kann in jedem Fall mit MS Office konkurrieren. Der niedrige Cross-Upgrade-Preis dürfte neben vielen Privatanwendern auch manchen Behörden den Umstieg erleichtern.


Testergebnis

Corel Wordperfect Office 12

Hersteller: Corel
Produktname: Wordperfect Office 12

Internet:
Corel Homepage

Preis: 400 Euro, Upgrade 99 Euro (Aktuelle Software im
testticker.de-Softwareshop
)

Das ist neu
– Arbeitsbereichsmanager erlaubt Start von Corel-Programmen im Look and Feel von Microsoft-Anwendungen
– verbesserte Filter für Word-, Excel- und Powerpoint
– ZIM SMS Chat für Versand von SMS-Nachrichten

Systemvoraussetzungen
Betriebssysteme : Windows 98 SE/NT4/2000/XP
Prozessor, Speicher: Pentium III/450, 128 Mbyte

Gesamtwertung: sehr gut
Leistung (60 %): sehr gut
Ausstattung (20 %) : gut
Bedienung (20 %): sehr gut