Festplatten-Verschlüsseler: Steganos Secure Filesharing 6.0
Sicher tauschen

SicherheitSicherheitsmanagementSoftware

Steganos ergänzt seinen Festplatten-Verschlüsseler Safe 6 um eine Spezialversion. Das neue Secure-Filesharing kooperiert auch mit Spyware-verseuchten Tauschbörsen wie Kazaa und Imesh.

Testbericht

Festplatten-Verschlüsseler: Steganos Secure Filesharing 6.0

Steganos ergänzt seinen Festplatten-Verschlüsseler Safe 6 um eine Spezialversion. Das neue Secure Filesharing verschlüsselt in Echtzeit Downloads aus Tauschbörsen auf der Festplatte. Dazu wird zum Beispiel im Test der Shared Folder von Kazaa Lite 2.4 in ein virtuelles Laufwerk M:\ transferiert. Steganos verschlüsselt einen 500-MByte-Safe in nur 20 Sekunden. Dort können weder externe Tauschpartner noch lokale Nutzer auf die heruntergeladenen Dateien zugreifen, es sei denn, sie besitzen das Passwort zum Safe.

Das Programm berät beim Wählen des Passworts, indem es dessen Sicherheit anzeigt. Zusätzlich löscht das Tool beim Beenden lokale Spuren der P2P-Nutzung. Steganos arbeitet mit gängigen P2P-Tools, zum Beispiel den Spyware-freien Programmen Kazaa Lite und Emule.

FAZIT: Das insgesamt gute Tool kooperiert auch mit Spyware-verseuchten Tauschbörsen wie Kazaa und Imesh, sicheres P2P mit Mute unterstützt es dagegen nicht.


Testergebnis

Festplatten-Verschlüsseler: Steganos Secure Filesharing 6.0

Hersteller: Steganos
Produktname: Secure Filesharing 6.0

Internet:
Steganos Homepage

Preis: 25 Euro (Aktuelle Software im
testticker.de-Softwareshop
)

Das ist neu
– 128-Bit-Festplattenverschlüsselung
– Downloads in Echtzeit verbergen
– berät bei Passwort-Auswahl
– überwacht gängige Filesharing-Tools


Systemvoraussetzungen

Betriebssysteme : Windows 98/Me/2000/XP
Prozessor, Speicher: Pentium/133, 32 Mbyte

Gesamtwertung: gut
Leistung (50 %): gut
Ausstattung (20 %): befriedigend
Bedienung (30 %): sehr gut