USA: Behörden wollen Überwachung der Internet-Telefonie

KomponentenNetzwerkeWorkspace

Das zunehmende Angebot von Internet-basiertem Telefonieren hat die US-Behörden auf den Plan gebracht. Sie wollen ähnliche Überwachungsmöglichkeiten wie im Festnetz einführen.

Die US-Aufsichtsbehörde Federal Communications Commission (FCC) hat laut AFP einen Gesetzesentwurf vorgelegt, der auf eine Initiative des Justizministeriums, des FBI und des DEA zurückgeht, die bereits im März erfolgte. Ziel des Gesetzes ist es, Voice-over-IP-Kommunikation per Kabel-Modem, Satellit oder Funk genauso überwachen zu können wie herkömmliche Festnetzverbindungen. Die FCC bezeichnet ihre Initiative als Reaktion darauf, dass der technische Fortschritt andere Kommunikationswege ermögliche, deren Überwachung ebenfalls sichergestellt werden müsse. (dj)

Weitere Infos zum Thema:

Federal Communications Commission

Autor: karen
Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen