Anbieter der Kopier-Software DVD X Copy macht dicht

Data & StorageSoftwareStorage

Nach mehreren Klagen sieht sich 321 Studios seiner Geschäftsgrundlage entzogen und gibt auf. Der Geschäftsbetrieb wird eingestellt.

Mit seinen Programmen DVD X Copy und Game X Copy eckte 321 Studios wiederholt bei Filmindustrie und Spieleherstellern an. Diese untersagten dem Unternehmen per Gericht seine Produkte weiter zu vertreiben. Lange hatte 321 Studios argumentiert, lediglich den Kunden zu helfen, Backups ihrer legal erworbenen Datenträger zu erstellen. Doch nach mehreren Niederlagen vor Gericht streicht man nun endgültig die Segel. (dd)


Weitere Infos:


321 Studios

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen