ALi startet Produktion für K8-Single-Chip-Chipsatz

KomponentenWorkspace

Der taiwanische Chipsatzhersteller ALi, in letzter Zeit etwas in den Hintergrund getreten, kündigte den Produktionsbeginn seines M1689 Chips für AMD-Athlon-64-bestückte Boards an.

Der Chip stellt alle Funktionen eines Mainboardchipsatzes bereit und ist nach Angaben des Herstellers für AMD Opteron, Athlon 64 und Mobile Athlon 64 geeignet. Mehrere grosse Mainboard-Produzenten hätten Tests mit dem Chip abgeschlossen und würden ihn in ihren Hauptplatinen einsetzen. Im späten August würde daher die Serienfertigung beginnen, so das Unternehmen.

Parallel zum PC-Chipsatz stellte ALi ähnlich kompakte Lösungen für TV-Set-Top-Boxen vor, hier steht der M9205 Audio-Video Single-Chip-Controller zur Verfügung, der im Herbst vom Modell M9207 abgelöst werden soll. (dd)

( – testticker.de)

Weitere Infos:

ALi

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen