30-Zoll-TFT-Fernseher und Monitor im Breitbildformat bei Plus

KomponentenWorkspace

Im Plus-Newsletter voriger Woche wurde von einem LCD-Fernseher gesprochen, gleichwohl zeigte man das Bild eines Röhrenbildschirms. Offenbar hatte man die Angebote durcheinandergebracht und liefert nun die Erklärung: Einen “richtigen” TFT-Schirm gibt es ab dem 2.8., aber für etwas mehr Geld.

Der Fernseher im Breitbildformat 16:9 (oder auch 4:3) kostet 1499 Euro, lässt sich auch an die Stereoanlage und den Computer anschließen und beherrscht auch Videotext mit 256 Seiten Speicher. Das flache Gerät hat ein gutes Kontrastverhältnis von 500:1 sowie eine Helligkeit von 450 cd/m2.

Als PC-Monitor liefert das Gerät eine Auflösung von 1280×768 Pixeln, der Bildbetrachtungswinkel von 170 Grad eignet sich auch, um die Familie rund um das Gerät zu versammeln.

Der Fernseher ist ab 2.8. in den Plus-Filialen erhältlich, bei Bestellung über den Onlineshop sind zusätzliche 5 Euro für den “Langpaketzuschlag” der Post fällig.} Insgesamt ist das Plus-Angebot nur minimal preiswerter als vergleichbare Fernseher im Unterhaltungselektronikladen. Der Hersteller gibt auf das Plus-Gerät immerhin eine Garantie von 24 Monaten. (mk)

Weitere Infos:

Plus TFT-Fernseher-Angebot

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen