Schlankes Klapp-Handy von Motorola

MobileSmartphone

Das Mobiltelefon ist knapp 1,4 Zentimeter dick. Es besitzt eine Digitalkamera und beherrscht den Kurzstreckenfunk Bluetooth.

Mit dem Razr V3 hat Motorola ein extrem schmales Klapp-Handy mit Aluminiumgehäuse vorgestellt. Das Gerät arbeitet in den Netzen GSM850, 900, 1800 sowie 1900 und kann damit weltweit eingesetzt werden. Es bringt zahlreiche Multimedia-Funktionen mit, etwa eine integrierte Digitalkamera mit 4fach Zoom (digital) und MP3-Klingeltöne sowie Java-Unterstützung. Das Außendisplay ist 98 x 64 Pixel groß und stellt 4096 Farben dar, das Innendisplay mit 240 x 320 Pixeln 262 000.

Mit anderen Geräten kommuniziert das Razr V3 per Bluetooth. Ab wann es erhältlich ist und wie viel es kosten soll, steht noch nicht fest. (dd)


Weitere Infos:


Motorola

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen