iTunes kommt aufs Handy

MobileSmartphoneWorkspaceZubehör

Apple und Motorola haben eine Kooperation vereinbart, die einen iTunes Music-Player zur Standard-Anwendung auf Motorolas Mobiltelefonen macht.

Apple erstellt einen neuen mobilen iTunes Player. Das Musikprogramm soll zum Standard in Motorolas Musikfähigen Handys werden. Die Unternehmen gaben gestern in Rosemont im US-Bundesstaat Illinois bekannt, dass die ersten MP3-Musikhandys aus der iTunes-Serie in der ersten Hälfte des kommenden Jahres erhältlich sein werden.

Bislang war nur möglich, mit Apples iSync-Software Daten wie Kontakte und Termine zwischen Macintosh und Smartphone abzugleichen. Die QuickTime Media-Software konnte Streaming Video auf Mobiltelefone bringen. Musik fehlte allerdings bislang.

Weil Apple mit iTunes vor allem seine iPods verkaufte, ist davon auszugehen, dass das Unternehmen an den Motorola-Telefonen mitverdient – die iTunes-Musik bringt laut Steve Jobs noch nicht so viel Gewinn und gilt vor allem als Marketing-Tool für die iPod-Player. (mk)

Weitere Infos:

Apple

Motorola

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen