VIA bringt Nano-ITX-Mainboards

KomponentenWorkspace

Noch in der zweiten Jahreshälfte 2004 will das taiwanische Halbleiterunternehmen VIA Technologies Nano-ITX-Mainboards ausliefern, die nur halb so viel Platz brauchen wie bisherige Mini-ITX-Modelle.

Die nur 12 mal 12 Zentimeter großen Boards mit ihrer System-On-Chip (SoC) Architektur sind vor allem für digitale Home-Entertainment-Geräte gedacht.

Bisher werden VIAs Mini-Produkte zunehmend an Hersteller von Set-Top-Boxen verkauft. Die VIA Embedded Platform Division (VEPD) verdoppelte im ersten Halbjahr 04 ihren Umsatz und stellt nun etwa 30 Prozent des VIA-Gesamtumsatzes. (mk)
( – testticker.de)

Weitere Infos:

DigiTimes über VIAs ITX-Boards

Autor: natalie
Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen