Microsoft: Sieben Patches im Juli

SicherheitSicherheitsmanagement

Zum monatlichen Patch Day schließt Microsoft sieben Lecks, zwei davon werden als kritisch eingestuft.

Mit den Security Bulletins MS04-018 bis MS04-024 wirft sich Microsoft im Juli in den Kampf gegen Schwachstellen in seinen Produkten. Mit dem MS04-022 und MS04-023 sind auch zwei kritische Lecks dabei, die über den Taskplaner beziehungsweise die HTML-Hilfe von Windows zum Ausführen von Code missbraucht werden können. Vier weitere Probleme eines davon im IIS 4.0 werden als wichtig eingestuft sowie eines als mittel.

Eine Übersicht über die Sicherheits-Updates im Juli und die betroffenen Programme gibt es bei Microsoft. (dd)

Weitere Infos:

Sicherheitsupdates für Juli

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen