Software

Bildverwaltung: Bhv Xnview Deluxe 2
Formatkünstler

0 0 Keine Kommentare

Bhv präsentiert mit dem Programm Xnview Deluxe 2 ein Programm, das mehr als 380 Bild- und Multimediadateien verwaltet. Ob die Performance überzeugt, erfahren Sie im Testbericht.

Testbericht

Bildverwaltung: Bhv Xnview Deluxe 2

Die Bildverwaltung Xnview Deluxe 2 erkennt rund 400 Grafikformate, dazu gehören auch EPS-Dateien, JPEG-2000-Bilder und Exoten wie Doodle Atari. Nicht einmal Thumbs Plus 6 unterstützt diese Formatvielfalt. Das Tool verwaltet Fotos in Verzeichnissen, virtuellen Alben und in Kategorien. Gut sind die Suchfunktionen, die zwar eine Ähnlichkeitssuche nicht erlauben, aber die Suche nach EXIF- und IPTC-Metadaten umfassen. Letztere lassen sich auch bearbeiten. Xnview Deluxe bietet eine Schnellkorrektur zum Verbessern von Kontrast, Schärfe, Farbbalance und Rote-Augen-Effekt. Praktisch ist hier das integrierte Zoom.

Das Programm enthält neben Standardfunktionen wie Batchkonvertierung, Webkatalog und Diashows auch Features, die sich in anderen Bildverwaltungen nicht finden: So lassen sich Panoramabilder und Handy-Logos sowie AVI- und DivX-Dateien erzeugen. Zu den Spezialitäten zählt auch die Möglichkeit, sich die Farbinformationen der Bilder anzeigen zu lassen. Die Deluxe-Version präsentiert sich mit einer anderen Oberfläche als die Freeware
Xnview 1.68
ist aber ansonsten weitgehend identisch.

FAZIT: Xnview Deluxe 2 überzeugt durch seine durchdachte Oberfläche und die umfangreiche Ausstattung. Die Freeware-Version leistet aber in funktioneller Hinsicht dasselbe.


Testergebnis

Bildverwaltung: Bhv Xnview Deluxe 2

Hersteller: Bhv Software
Produktname: Xnview Deluxe 2

Internet: Bhv Software Homepage
Preis: 40 Euro (Aktuelle Software im
testticker.de-Softwareshop
)

Das ist neu
- verwaltet mehr als 380 Bild- und Multimediadateien
- Dateien über FTP verschicken
- enthält PDA-Bildbrowser
- integrierte Brennfunktion (CD/VCD/SVCD)


Systemvoraussetzungen

Betriebssysteme: Windows 98 SE/Me/2000/XP Home
Prozessor, Speicher: Pentium II/233, 64 Mbyte

Gesamtwertung: sehr gut
Leistung (60 %): sehr gut
Ausstattung (20 %): sehr gut

Bedienung (20 %): gut