Unterbrechungsfreie Stromversorgungen
Spannungsgeladen

Netzwerke

Stromausfall.Die Stunde der unterbrechungsfreien Strromversorgunen (USV) ist gekommen. Wie schlagen sich wohl die elf getesteten Modelle in puncto Überbrückungszeit und Performance?

Diese Produkte haben wir verglichen

Unterbrechungsfreie Stromversorgungen

APC Smart-UPS 2200RMXL3U
Microdowell B Box Enterprise N22

APC
Smart-UPS 2200RM2U
AEG Protect B 2200
Powerware 5125 RM 1500VA
MGE/Kn?rr Pulsar Evolution 2200
Online Zinto D1440R
Effekta MT 2000 RM
Errepi Net Power Rack NP2000R
Secomp Roline Line Secure 1500RM


Die Überbrückungszeit ist kaufentscheidend

Unterbrechungsfreie Stromversorgungen

Irgendwann trifft es jeden: Stromausfall, Spannungsschwankung oder Blitzschlag. Tritt einer dieser Fälle ein, ist die Stunde der unterbrechungsfreien Stromversorgungen (USV) gekommen. Sie stellen sicher, dass die zentralen Netzwerk-Komponenten für eine Übergangszeit mit Energie versorgt werden.

Im Test sind Modelle mit einer Nennleistung zwischen 1440 und 2200 VA. Alle arbeiten mit der Line-Interactive-Technologie und sind für den RackEinbau geeignet.

Kaufentscheidend für eine USV ist die Überbrückungszeit, hier stellen nicht alle getesteten Modelle die Labortechniker zufrieden: Mit 25:18 Minuten bei einer Belastung von 1000 Watt liegt die APC Smart-UPS 2200RMXL3U mit Abstand an der Spitze. Die Kapazität der Secomp Roline Line Secure 1500RM ist bereits nach 4:13 Minuten erschöpft. 1000 Watt entsprechen einem Hochleistungs-Server mit Disk-Array.

Die Tests zeigen, dass die Laufzeit nichts mit der elektrischen Leistung der USVs zu tun hat. Und auch die Leistungsangabe verwirrt: Alle Hersteller geben die Scheinleistung in VA (Volt-Ampere) an, welche stets höher ist als die tatsächlich nutzbare Wirkleistung in Watt (W). Aufgrund der Sinusform des Stroms beträgt die Wirkleistung 70,7 Prozent der Scheinleistung. Im Test liegt sie zwischen 1980 und 960 Watt und nicht wie angegeben zwischen 1440 und 2200 Watt.


APC Smart-UPS 2200RMXL3U

Unterbrechungsfreie Stromversorgungen

Sensationell lange, nämlich 25 Minuten liefert die Smart-UPS 2200RMXL3U Strom. Eine schnelle Nachladung garantiert zudem zügigen Kapazitätsaufbau. Die mitgelieferte Software ermöglicht eine kontinuierliche Überwachung mehrerer USVs innerhalb eines Netzwerks.


Wichtig: Schnellladung

Unterbrechungsfreie Stromversorgungen

Zur Konditionierung der Akkus wird jede USV vor Testbeginn zweimal bis zur Abschaltung entladen und anschließend wieder voll aufgeladen. Vor den Tests sind die Geräte 24 Stunden ohne Belastung mit dem Stromnetz verbunden. Anschließend werden die unterbrechungsfreien Stromversorger mit einem ohmschen Verbraucher (1000 Watt Leistung) belastet und die Zeit bis zur Abschaltung gemessen. Dies entspricht in der Praxis einem Hochleistungs-Server mit einem größeren Festplattenarray.

Im Anschluss setzen die Tester die USV-Anlagen einer besonderen Belastung aus, indem sie einen erneuten Stromausfall simulieren. Die Testkandidaten werden genau 30 Minuten geladen und anschlie-ßend wieder mit 1000 Watt belastet. Hier zeigt sich, wie schnell die Wiederaufladung vonstatten geht.

Um die Signalqualität bei Batteriebetrieb zu beurteilen, wird zur Darstellung erstmals ein neues digitales Speicheroszilloskop (Lecroy Wavemaster) verwendet. Dieses zeichnet die Kurvenverläufe der getesteten USV-Ausgangsspannungen auf. Optimal ist ein sinusförmiger Kurvenverlauf, da dies den besten Wirkungsgrad und reibungslosen Betrieb der angeschlossenen Verbraucher garantiert.

Weitere Tests ermitteln die Monitoring-Funktionalität. Für jede USV wird die Software auf einem Windows-2003-Server installiert und ein Ausfall simuliert, um zu prüfen, ob die Umschaltung auf Batteriebetrieb reibungslos funktioniert und der Server herunterfährt. Zum Einsatz kommt ein Pentium 4/2,8 GHz mit 1 GByte RAM.

Die Verbindung zur USV stellen die PC-Professionell-Tester bevorzugt über USB her. Ist kein USB-Anschluss vorhanden, wird der serielle verwendet. Um die Management-Fähigkeiten im Netzwerk zu bewerten, installiert PC Professionel die Software auf einem Client unter Windows XP Professional SP 1.


Testergebnisse im Überblick

Unterbrechungsfreie Stromversorgungen

Hersteller Produkt Gesamturteil Leistung (45 %) Handhabung (30 %) Ausstattung (15 %) Service (10 %)
APC Smart-UPS 2200RMXL3U sehr gut 98,7 90,0 78,6 82,0
Microdowell B Box Enterprise N22 gut 85,6 83,5 86,2 71,3
APC Smart-UPS 2200RM2U befriedigend 65,3 93,6 81,4 82,0
AEG Protect B 2200 befriedigend 65,3 87,8 84,3 75,3
Powerware 5125 RM 1500VA befriedigend 76,2 79,1 70,0 68,7
MGE/Kn?rr Pulsar Evolution 2200 befriedigend 60,9 84,2 93,8 71,3
Online Zinto D1440R befriedigend 52,2 95,8 80,5 68,7
Effekta MT 2000 RM befriedigend 60,2 80,5 52,9 71,3
Errepi Net Power Rack NP2000R befriedigend 50,7 91,5 56,7 68,7
Secomp Roline Line Secure 1500RM ausreichend 49,3 64,5 68,1 90,