Hitachi: Neues Computer-System soll Daten vor Weitergabe schützen

Big DataData & StoragePolitikRechtSicherheitSicherheitsmanagement

Die beabsichtigte oder unbeabsichtigte Weitergabe von vertraulichen Geschäftsinformationen ist für alle Firmen ein Problem. Das japanische Technologie-Unternehmen Hitachi will es mit Hilfe eines neuen Systems lösen.

Hitachi will mit seiner Technologie vor allem wichtige technische Unterlagen wie Dokumente zu Designs und technischen Spezifikationen schützen. Sie sollen laut Informationsdienst Asia Pulse nur noch mit einer speziellen Software gelesen werden können. Das Kopieren oder das Anfertigen von Screenshots soll nicht möglich sein. Zu dem Paket von Hitachi gehören Informationsverwaltungs-Server-Software, Client-Software für das Lesen von Dokumenten und ein Auswertungsprogramm. (dj/mk)


Weitere Infos:
Hitachi

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen