TFT: CTX S762A
Teure Bildqualität

KomponentenWorkspace

Der 17-Zoll TFT-Bilschirm von CTX hat seine Pros und Contras. Je nach Anwendungsgebiet ist er vorzüglich oder unbrauchbar. Lesen Sie, wofür das Gerät ideal ist.

Testbericht

TFT: CTX S762A

Der 17-Zoll-TFT S762A von CTX bietet insgesamt eine gute Bildqualität. Überzeugen können beispielsweise das hohe Kontrastverhältnis von 217:1, die gute Farbdarstellung und maximale Helligkeit von 210 cd/m2. Einziges Manko ist die träge Reaktionszeit von 29 Millisekunden. Der Monitor ist damit für die Darstellung von DVD-
Filmen nicht geeignet.
Die Handhabung gelingt aufgrund des übersichtlich gestalteten OSD-Menüs gut. Auch die Funktionstasten lassen sich intuitiv bedienen. Anlass zur Kritik bietet allerdings die Ausstattung: Der CTX besitzt weder eine DVI-Schnittstelle zur digitalen Datenübertragung noch integrierte Lautsprecher. Zudem lässt sich der Flachbildschirm nicht seitlich drehen und ist auch nicht höhenverstellbar.

FAZIT: Für Office-Anwender, die auf umfangreiche Ausstattung verzichten können, ist der CTX S762A gut geeignet. Zum Preis von 415 Euro ist das Gerät aber zu teuer.


Testergebnis

TFT: CTX S762A

Hersteller: CTX
Produktname: S762A

Internet:
CTX Homepage

Preis: 415 Euro (Stand 07/04. Aktuelle Preise im
Preisvergleich
)

Ausstattung
Diagonale/Auflösung: 17 Zoll/1280 x 1024 Pixel
Schnittstelle: VGA
Abmessungen (B x H x T): 431 x 476 x 239 mm

Messwerte
Kontrastverhältnis: 217:1 (290:1)
Maximale Luminanz : 210 (220) cd/m2
Blickwinkel (hor./ver.) : 45/49 (51/48) Grad
Darstellbare Farben: 91,5 (91,5) Punkte
Reaktionszeit: 29 (17) Millisekunden

Gesamtwertung: gut
Bildqualität (70 %): : gut
Ergon./Ausstatt. (20 %) : befriedigend
Service (10 %): befriedigend
Referenz: AOC LM729