GMX baut Portalbereich aus

Allgemein

Ab Mitte Juli gibt es bei GMX nicht nur ein neues Design, sondern auch eine neue Struktur der Website, um den Portalbereich mehr in den Vordergrund zu stellen.

GMX baut sein Internet-Angebot im Portalbereich aus und präsentiert seine Website ab 14. Juli 2004 mit geänderter Struktur und neuer Optik. Neu ist ein umfangreiches redaktionelles Angebot, dass mit zahlreichen Partnern wie dpa, ADAC, autobild.de und kicker online erstellt wird. Tagesaktuelle Beiträge werden von einer hauseigenen Redaktion geliefert.

Ausgebaut wird auch der E-Commerce-Bereich, der nun nicht mehr nur GMX-Mitgliedern offen steht. Diese haben allerdings die Möglichkeit, die Startseite nach dem Login individuell zu konfigurieren und sich eine persönliche Auswahl aus Kommunikationsdiensten, Themen und Shopping-Rubriken zusammenzustellen. (dd)

Weitere Infos:

GMX

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen