Dell: Neue Workstation mit zwei Intel Xeon-Prozessoren

KomponentenNetzwerk-ManagementNetzwerkePCWorkspace

Dell stattet seine neue Workstation-Serie mit neuester Technik und angemessen günstiogem Preis aus. Den Precision 670 gibt es ab 1.762 Euro.

Der US-Computerhersteller Dell präsentiert mit den neuen Modellen Precision 470 und 670 seine bisher leistungsfähigsten Workstations. Sie basieren auf der neuen 64-Bit-Prozessortechnologie von Intel. Die neuen Dual-Prozessor-Workstations Precision 470 und 670 kommen mit ein oder zwei Intel Xeon-Prozessoren mit 64-Bit-Technologie (EM64T). Die neuen CPUs können statt den bisher üblichen 4 GB nun einen 16 GB großen Hauptspeicher ansprechen, was die Performance bei der Bearbeitung von aufwändigen Grafiken steigern soll.

Auch sonst hat Dell die beiden Workstations mit neuer Technik ausgestattet, etwa mit ECC Zweikanal-DDR2-Arbeitsspeicher und PCI-Express (PCIe) als Grafik- und I/O-Datenbus. Außerdem ermöglicht PCIe den Einsatz von seriellen ATA-Festplatten als RAID-System.

Die Dell Precision 670 gibt es ab 1.762 Euro. Darin enthalten sind: ein Intel Xeon-Prozessor mit 64-Bit-Technologie, 2,8 GHz mit 800 MHz FSB und 1 MB Cache, 512 MB ECC DDR2-Speicher, eine 128 MB PCIe-Grafikkarte von ATi, eine 40 GB große Serial ATA-Festplatte, ein 16fach DVD-ROM-Laufwerk, ein 3,5-Zoll-Diskettenlaufwerk und ein Gigabit Ethernet-Netzwerkanschluss.

Die Dell Precision 470 verfügt über denselben Leistungsumfang wie die Precision 670, kommt aber in einem kompakteren Desktop-Gehäuse mit Einbaumöglichkeit in ein Server-Rack. Sie kostet 1.332 Euro und ist ausgestattet mit 2,8 GHz Intel Xeon-Prozessoren mit 64-Bit-Technologie, 512 MB ECC DDR2-Speicher. Hinzu kommen eine 64 MB PCI-Grafikkarte, eine 40 GB große Serial ATA-Festplatte, ein 48fach CD-ROM-Laufwerk, ein 3,5-Zoll-Diskettenlaufwerk und ein Gigabit Ethernet-Netzwerkanschluss.

Anwender erhalten beide Dell Precision-Workstations mit Microsoft Windows XP Professional und im Preis in begriffenen Service. (mk)
(
de.internet.com
– testticker.de)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen