Multimediaverband wird “Digitaler Wirtschaftsverband”

PolitikWorkspaceZubehör

Der Deutsche Multimedia Verband (dmmv) beschloss die Umbenennung in “Bundesverband Digitale Wirtschaft”. Das “Dotcom-Hurra” soll ernsthaften Themen weichen.

Imagepflege beim dmmv: In Zukunft heißt die Vereinigung von CD-ROM und Web-Dienstleistern “Bundesverband Digitale Wirtschaft”. Vor der Diskussion um den Namen wurde bereit vieles geändert – vor allem bei den Zielsetzungen und der Aufteilung in sieben Arbeitsgruppen.

Der jetzt gewählte Name soll den zu kurzgefassten Begriff “Multimedia” durch ein realistischeres Bild der Branche ersetzen. Mit dem neuen, aber schlechter aussprechbaren Kürzel BVDW, will der Verband zeigen, dass er sich einer neuen Realität stellt, die nicht mehr so sehr auf die schönen bunten Bildchen Wert legt. (mk)

Weitere Infos:

Bundesverband Digitale Wirtschaft bzw. dmmv

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen