Network Associates dementiert Verkaufsgerüchte

SicherheitSicherheitsmanagement

Nach den Spekulationen um einen möglichen Verkauf an Microsoft meldet sich Network Associates selbst zu Wort und dementiert.

George Samenuk, CEO von Network Associates (NAI), hat die
Gerüchte um eine Übernahme durch Microsoft
auf einer Investorenkonferenz zurückgewiesen. Zwar werde es weitere Umstrukturierungen bei NAI geben, ein Verkauf – an welches Unternehmen auch immer – stehe jedoch nicht zur Debatte. Microsoft hat sich zu den Spekulationen bisher nicht geäußert. (dd)

Weitere Infos:

NAI


Microsoft

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen