Ein Drittel der Arbeitnehmer surft privat im Büro

E-CommerceMarketingSoftwareZusammenarbeit

Private E-Mails schreiben und Online-Shopping gehören bei den meisten Deutschen zum Arbeitsalltag. So gehen täglich rund 31 Minuten Arbeitszeit verloren.

Der Suchmaschinenanbieter Abacho hat 1100 Personen zu ihrer Internet-Nutzung am Arbeitsplatz befragt. Das Ergebnis: 39 Prozent der Befragten halten sich während der Arbeitszeit privat im Internet auf; 24 Prozent bearbeiten die private Mail-Korrespondenz, elf Prozent begeben sich auf die Jagd nach Schnäppchen bei Online-Auktionen, acht Prozent lesen Nachrichten, Börsenkurse, den Wetterbericht oder buchen die nächst Urlaubsreise, und ein paar der Befragten suchen während der Arbeitszeit nach einem neuen Job. So gehen Abacho zufolge für Privatangelegenheiten durchschnittlich 31 Minuten täglich verloren. (dd)

Weitere Infos:

Abacho

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen