All-in-One-Router von Billion

BreitbandNetzwerkeSicherheit

Der Netzwerkausrüster Billion hat einen neuen Router vorgestellt, der DSL-Modem, Access-Point, Firewall und VPN-Endpunkt integriert.

Der Billion Bipac-7500G bringt Clients kabelgebunden über einen integrierten 4-Port-Switch sowie per WLAN ins Internet. Unterstützt wird der Standard 802.11g mit 54 MBit pro Sekunde. Der Router bringt umfangreiche Sicherheitsfunktionen mit; dazu gehören SPI-Firewall, DoS-Abwehr und VPN-Verbindungen (16 parallele Tunnel). Dazu kommen ein URL-Filter sowie der WEP-Nachfolger WPA für das Funknetzwerk. Zudem unterstützt das Gerät Quality of Service (QoS), wodurch einzelnen Anwendungen eine fixe Bandbreite zugewiesen werden kann.

Der Bipac-7500G besitzt ein eingebautes ADSL-Modem und ist ab sofort für 249 Euro verfügbar. Die zugehörigen WLAN-Adapter für Clients Bipac-3010G (USB-2.0-Adapter) und Bipac-3020G (PC-Card) sind für 69 beziehungsweise 59 Euro zu haben. (dd)

Weitere Infos:

Billion