Sony: 2 GByte Speicher als USB-Stick

Data & StorageStorageWorkspaceZubehör

Der Micro Vault Pro fasst 2 GByte auf Visitenkartengröße. Der Stick ist mit einer 1-Zoll Festplatte sowie vorinstallierter Synchronisations-Software ausgestattet.

Sony erweitert die Speicherserie Micro Vault um den Micro Vault Pro. Der Stick in Visitenkartengröße wiegt nur 55 Gramm und bietet zwei GByte Speichervolumen. Mit einem klappbaren USB-Stecker passt er an jeden Notebook oder PC. Die auf der Mini-Festplatte vorinstallierte Dateisynchronisation gleicht die PC-Inhalte automatisch mit dem “Micro Vault Pro” ab. Sogar eine Versionskontrolle wird für bis zu zehn Datengenerationen mitgespeichert.

Weil es sich durch den Technikwechsel nicht um den allerschnellsten USB-Stick handelt, ließen sich die Sony-Ingenieure LED-Lichter einfallen, anhand denen man die gegenwärtig laufenden Funktionen überwachen kann.

Der Stick ist zu aktuellen Windows-Betriebssystemen kompatibel und soll ab Juli 2004 für 270 Euro erhältlich sein. (mk)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen