Externe Festplatte: Western Digital Media Center
Mobiler Speicher

Data & StorageStorage

Western Digital stellt mit Media Center eine externe Festplatte vor, die eine Speicherkapazität von 250 GByte besitzt. Wie hoch die Datenübertragungsrate ist und was das Gerät noch alles bietet, lesen Sie in unserem Testbericht.

Testbericht

Externe Festplatte: Western Digital Media Center

Mit einer Datenübertragungsrate von 33,4 MByte pro Sekunde und einer Speicherkapazität von 250 GByte kann das Western Digital Media Center überzeugen.

Die externe Festplatte lässt sich wahlweise per USB 2.0 oder Firewire an den PC anschließen. Allerdings wird nur mit Firewire die maximale Datenrate erreicht an der USB-2.0-Schnittstelle sind es lediglich 26,8 MByte pro Sekunde.

Das Media Center enthält integrierte Kartenleser für Compactflash I und II, Smartmedia, Memory Stick, Multimedia- und SD-Card. Ist das System sowohl per USB 2.0 als auch via Firewire mit dem PC verbunden, verwendet das Gerät den Firewire-Port zur Datenübertragung der Festplatte, der USB-2.0-Anschluss dient dann zur Datenübertragung für die Card-Reader.

FAZIT: Das Western Digital Media Center überzeugt durch gute Leistung und umfangreiche Ausstattung. Der Preis von 310 Euro ist fair.


Testergebnis

Externe Festplatte: Western Digital Media Center

Hersteller: Western Digital
Produktname: Media Center

Internet:
Western Digital Homepage

Preis: 310 Euro (Stand 06/04. Aktuelle Preise im
Preisvergleich
)

Ausstattung
Speicherkapazität: 250 GByte
Umdrehungsgeschwindigkeit: 7200 Upm
Schnittstellen/Cache: Firewire, USB 2.0/8192 Kbyte

Messwerte (Anschluss an Firewire-Schnittstelle)
Transferrate (Durchschnitt): 33,4 (33,6) MByte/s
Mittlere Zugriffszeit: 14,3 (14,3) ms
Lautstärke (ohne Akustikmanagement): 35,3 (28,2) dB(A)


Gesamtwertung: gut

Leistung (70 %): gut
Ausstattung (15 %): gut
Lautstärke (5 %): sehr gut
Temperatur (5 %): sehr gut
Service (5 %): befriedigend
Referenz: Western Digital WD25500B007RNE