iPod-Adapter für das Auto

WorkspaceZubehör

Immer für eine Überraschung gut, hat Apple seinen iPod auf die Strasse gebracht; zumindest BMW-Fahrer können den Kult-Player nun im Auto anbringen.

Apple hat einen Vertrag mit dem Autohersteller BMW geschlossen; ein spezieller Adapter (149 US-Dollar) integriert bei den Modellen der 3er-Reihe, dem Z4 Roadster, den X3 und X5 Jeeps und dem Mini Cooper den iPod direkt in die vorhandene Autostereoanlage. Der iPod wird somit vom Fahrzeug mit Strom versorgt und kann mittels vorhandener Bedienungselemente am Lenkrad gesteuert werden.

BMW gab an, den Rest seiner Fahrzeugpalette ebenfalls auf iPod-Kompatibilität nachzurüsten. Apple-Chef Steve Jobs hatte schon früher gerne BMW als Beispiel zitiert, wenn er auf den kleinen Marktanteil seiner Firma von 5 Prozent angesprochen wurde. Diesen nämlich habe man mit dem bayerischen Autohersteller gemeinsam, und die Müncher würden sich schliesslich auch nicht darüber beklagen. Da der Vertrag mit BMW nicht exklusiv ist, sind weitere iPod-Deals mit anderen Autoherstellern zu erwarten. (dd)

( – testticker.de)

Weitere Infos:

Apple


BMW


iPod your BMW

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen