Britische Firma erhält Patent für Konzept des Software-Downloads

Data & StoragePolitikRechtStorageWorkspaceZubehör

Die British Technology Group (BTG) will es anscheinend Microsoft gleichtun: Lässt man sich dort das Doppelklicken patentieren, soll es hier die Idee sein, dass sich Software übers Internet vertreiben lässt.

Wie The Register meldet, verfügt BTG nach eigenen Angaben über sechs patente, bei denen es um das Downloaden von Software geht. Darunter sollen auch Sicherheits-Updates und Patches fallen. Angeblich wird bereits mit einer Reihe von Unternehmen verhandelt, die Lizenzgebühren zahlen sollen. Neben Microsoft mit seinen regelmäßig notwendigen Patches gelten vor allem Anti-Virus-Firmen als Betroffene möglicher Zahlungsforderungen.
BTG soll außerdem über ein Patent verfügen, das sich auf das Offline-Browsen von Internet-Seiten bezieht. (dj)

Weitere Infos:
British Technology Group

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen