Studie: Jeder dritte britische PC von Spyware oder Trojanern befallen

SicherheitSicherheitsmanagement

Zu erschreckenden Ergebnissen kommt eine in Großbritannien durchgeführte Untersuchung: Jeder dritte PC hatte ein Programm auf der Festplatte, das die Gewohnheiten des Users ausspioniert.

Das Datenschutz-Unternehmen Webroot Software und der ISP EarthLink haben zwischen dem 1. März und dem 30.April 650.000 PCs von Privatnutzern untersucht und mehr als 18 Millionen Spyware-Installationen gefunden. Vertreter der beiden Firmen betonten, dass die PC-Nutzer oft nicht wüssten, welche Programme sich auf ihrem Rechner befänden und welchen Zweck sie erfüllten. Es sei daher dringend erforderlich, regelmäßig den Rechner zu überprüfen, um Spyware und Trojaner zu entdecken und sie dann gegebenenfalls zu isolieren oder zu entfernen. (dj)

Weitere Infos:
Webroot-Software

Earthlink

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen