Google beteiligt sich an chinesischer Suchmaschine

E-CommerceMarketing

Das Unternehmen Baidu.com ist die führende Search Engine in ihrem Sprachgebiet. Google will teilhaben.

Suchkrösus Google erwirbt eine Minderheitsbeteiligung an dem chinesischen Unternehmen Baidu.com zu einem nicht öffentlich genannten Preis. Die geplante Partnerschaft dürfte die Suchtechnologien des kalifornischen Unternehmens und die Sprachkenntnisse des chinesischen Partners zur leistungsfähigsten Suche im chinesischen Sprachraum machen. Google selbst gab aber keine Informationen zu seiner China-Strategie bekannt.

Auch die Venture-Capital-Manager von Draper Fisher Jurvetson ePlanet Ventures sind beteiligt. Das gekaufte Unternehmen mit Sitz in Peking ist auf den Cayman Islands angemeldet und angeblich bereits profitabel – und hat 10 Prozent mehr Marktanteil als die bisherige chinesische Variante von Google. (mk)

Weitere Infos:

Google

Baidu.com

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen