DVD-Authoring: Ulead DVD Power Tools 2
Profi-DVDs in Minuten

Data & StorageSoftwareStorage

Ulead präsentiert mit dem DVD-Authoring-Tool DVD Power Tools 2 eine Software, mit der sich Videos von allen Aufnahmegeräten erfassen und gleich weiterbearbeiten lassen. Wie groß der Leistungsumfang ist, lesen Sie im Testbericht.

Testbericht

DVD-Authoring: Ulead DVD Power Tools 2

Stärke beweist das DVD-Authoring-Tool mit seiner Aufnahme-Option. So lassen sich Videos von allen Aufnahmegeräten wie etwa TV-Karte oder DV via Firewire direkt erfassen und neben importierten Videos, Bildern und VOB-Dateien gleich weiterbearbeiten.

Zum anderen überzeugt das Programm durch einen sehr guten Arbeitsfluss, so lassen sich Kapitelmarken manuell sehr schnell setzen. Die Menüs können automatisch dank hochwertiger Vorlagen oder manuell erstellt werden. Mehrstufige Navigationen sind problemlos zu verwirklichen. Umständlich ist die Menüsteuerung über Wiedergabelisten. Alle Testprojekte werden fehlerlos absolviert.

FAZIT: Dank guter Bearbeitungs-, Aufnahme- und Ausgabe-Optionen lässt DVD Power Tools 2 (Heft-CD-Code POWER) Encore DVD 1.0 und Impressions DVD Pro 2.2 deutlich hinter sich.


Testergebnis

DVD-Authoring: Ulead DVD Power Tools 2

Hersteller: Ulead Systems
Produktname: DVD Power Tools 2
Internet: Ulead Systems Homepage
Preis: 400 Euro, Update 200 Euro (Aktuelle Software im
testticker.de-Softwareshop
)

Das ist neu
– bis zu 32 Untertitel
– bis zu 8 Audiospuren
– Regionalcodierung
– Kopierschutz Macrovision kann eingebunden werden

Systemvoraussetzungen
Betriebssysteme: Windows 2000/XP
Prozessor, Speicher: Pentium 4/2,0 GHz, 512 Mbyte

Gesamtwertung: gut
Leistung (40 %) : sehr gut
Ausstattung (40 %): gut
Bedienung (20 %): gut