Telekom stellt Festnetz auf Internettechnik um

NetzwerkeTelekommunikation

Die Deutsche Telekom will ihr Telefonnetz in den kommenden acht Jahren auf Internet-Technologie umstellen.

Die Deutsche Telekom will bis 2012 ihre Telefonnetz nach und nach auf Internet-Technologie umstellen. Derzeit setzte das Unternehmen die Übertragungstechnik des Internet-Protokolls (IP) in seinem Netz sukzessive dort ein, wo eine besonders hohe Nachfrage nach Sprach- und Datenübertragung bestehe, so Roland Kittel, der für Technik zuständige Vorstand der Telekom-Festnetzsparte T-Com.

Die Telekom will sich mit der Umstellung vier Jahre länger Zeit lassen als der Konkurrent British Telecom (BT), der sein Telefonnetz bereits bis 2008 komplett durch ein Kommunikationsnetz auf IP-Basis ersetzen will. Im Gegensatz zu BT hat die Telekom ihr Festnetz erst 1998 digitalisiert und will deshalb nicht erneut kurzfristig Milliardensummen in den Netzumbau investieren. (nt)

Weitere Infos:

Deutsche Telekom

Autor: natalie
Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen