Domain-Name des Monats: supergeilerhoster.de

CloudNetzwerkeServer

Der Newsletter domain-recht.de kürte das Satireprojekt mit dem angeblichen Webhoster “supergeilerhoster.de” zur Domain des Monats. Der laut Eigenwerbung “beste Hosta wo gibt” sitzt im hessischen Offenbach.

Unter der Internet-Adresse supergeilerhoster.de mit dem Inhaber “SmokingJonny” soll es alles geben, was das Webbetreiber-Herz begehrt – vom Einsteiger- bis zum Profi-Paket. Laut eigenen Aussagen steht sein Name für Qualität und er mit einem Bein im Gefängnis. Wer sich nicht gefälschten Kreditkarten plagen will, kann seine Gebühren von US$ 19,99 alternativ auch mit Goldketten oder sonstigen Waren bezahlen. Kündigungsfristen gibt es keine, die Kündigung ist jederzeit möglich. Man muss halt immer nur für ein weiteres Jahr nach der Kündigung bezahlen.

Zahlreiche weitere lustige Kommentare zum Supportleiter Edgar van Canabis (Canabis ist das Herzstück von supergeilerhoster.de) und Mitarbeiter Rolf Rofl machen das Lesen dieser Werbung zum Vergnügen für den Internet-Kenner.

Das Satireprojekt der MediaOn – karaboga Net Group ist einen Besuch wert. Wenn es nicht funktioniert: Laut FAQ des Hosters ist das “irgendein Problem mit dem Internet. Local funzt das alles bei uns!”. (mk)

Weitere Infos:

Der supergeile Hoster


Domain-Recht.de

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen