Zweite Farblaserdruckerserie von HP für kleinere Unternehmen

DruckerKomponentenWorkspace

Nachdem Hewlett Packard vorige Woche die 2250er-Serie vorstellte, kommt nun schon wieder etwas Neues im Farbdruckbereich. Der LaserJet 4650 ist noch schneller und noch preiswerter.

Der Hersteller hat seinen neuen Laserdrucker für ein Output von bis zu 85.000 Seiten im Monat vorgesehen.

Die neue HP Color LaserJet 4650-Serie für kleine Arbeitsgruppen ist netzwerkfähig und liefert im Farb- und im Schwarzweiß-Modus bis zu 22 Seiten pro Minute. Die erste Seite ist laut Hersteller schon nach nur 15 Sekunden da. Fünf Modelle erfüllen unterschiedliche Anforderungen: Die Basisvariante kommt mit einer 600-Blatt-Papierzuführung und 160-MByte Standardspeicher zum Preis von 1.799 Euro. Die Profiversion HP Color LaserJet 4650HDN kommt mit integriertem Printserver, zusätzlichen Papierfächern, 20-GByte-Festplatte und noch mehr RAM für 3.599 Euro. Alle Modelle sind ab sofort erhältlich. (mk)

Weitere Infos:

Hewlett Packard Deutschland

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen