Mainboard: Epox EP-8KDA3+
Firewall onboard

KomponentenWorkspace

Das Epox-Mainboard für Athlon-64-CPUs profitiert von den neuen Features des Nvidia-Nforce-3-205-Gb-Chips. Eine integrierte Firewall garantiert umfangreichen Schutz. Wie gut Performance und Ausstattung sind, erfahren Sie im Testbericht.

Testbericht

Mainboard: Epox EP-8KDA3+

Das Epox 8KDA3+ für Athlon-64-CPUs profitiert von den neuen Features des Nvidia-Nforce-3-250-Gb-Mainboard-Chips. Gegenüber dem Nforce 3 150 verfügt der 250-Gb-Chip unter anderem über eine integrierte Gigabit-Netzwerk-Schnittstelle.

Die direkte Anbindung im Mainboard-Chip bringt deutliche Vorteile: Die Test-Software
Ixia Ix-Chariot
zeigt, dass der Gigabit-Anschluss des Epox-Boards mit 1,87 GBit/s fast die maximal mögliche Vollduplex-Datenrate von 2,0 GBit/s liefert. Eine Gigabit-PCI-Netzwerk-Karte liegt hier mit 918 Mbps deutlich zurück. Auch die Reaktionszeit von 4,3 Millisekunden ist bei Epox annähernd doppelt so schnell. Selbst Intels 82547EI-Gigabit-Netzwerk-Chip, der direkt mit der Northbridge des Intel-875P-Chipsatzes verbunden ist, kommt nur auf 1,54 GBit/s und 5,2 Millisekunden.

Als weiteres praktisches Feature lässt sich die Gigabit-Schnittstelle mit der im Nforce 3 250 Gb enthaltenen Firewall absichern. Anschlüsse bietet das Epox-Board reichlich: Beispielsweise sechs S-ATA- sowie zwei U-DMA/133-Schnittstellen. Die Festplatten lassen sich in zwei Raid-Verbunden zusammenschließen einer davon bietet auch S-ATA- und IDE-Mischbetrieb.

In Hinblick auf die Systemleistung bringt die Neuauflage des ohnehin schnellen Nforce 3 nur sehr geringe Vorteile. Bei 3D-Grafik und Videobearbeitung kann jedoch der schnellere Hypertransport-Bus leichte Vorteile bringen, der jetzt mit voller 16-Bit-Breite und 800 MHz Takt arbeitet.

FAZIT: Mit sehr hoher Performance und umfangreicher Ausstattung setzt sich das Epox-Mainboard für 200 Euro an die Spitze der Bestenliste


Testergebnis

Mainboard: Epox EP-8KDA3+

Hersteller: Epox
Produktname: EP-8KDA3+

Internet:
Epox Homepage

Preis: 200 Euro (Stand 06/04. Aktuelle Preise im
Preisvergleich
)

Ausstattung
Formfaktor/Chipsatz: ATX/Sockel 754/Nvidia Nforce 3 250 Gb
Steckplätze: 3 x DDR400, 1 x AGP 8x, 6 x PCI
Schnittstellen: 2 x U-DMA, 6 x S-ATA,6 x USB 2.0, Gigabit-Ethernet,S/PDIF-in/-out

Messwerte Windows XP (1024 x 768, 85 Hz)
Content Creation WS 2003 : 45,0 (46,0) Punkte
Futuremark 3D Mark 2003 : 5242 (5221) Punkte
MPEG-4-Decoder : 35,0 (35,6) Frames/s

Gesamtwertung: sehr gut
Leistung (30 %): sehr gut
Ausstattung (40 %): sehr gut
Ergonomie (20 %): sehr gut
Service (10 %): gut
Referenz: Chaintech ZNF3-150 Zenith (Nvidia Nforce 3 150)