PDA mit schneller CPU und WLAN von Dell

WorkspaceZubehör

Dells Axim X30 ist der erste PDA, der vom 624 MHz schnellen Intel PXA270-Prozessor angetrieben wird. Dazu gibt es drahtlose Kommunikation per WLAN und Bluetooth.

Im Vergleich zu früheren Modellen hat Intel die Multimedia-Performance und die Stromsparmechanismen des neuen Prozessors PXA270 optimiert und so die Akkulaufzeit erheblich gesteigert. Der Dell Axim X30 ist der erste Handheld mit der CPU.

Das Gerät arbeitet mit Windows Mobile 2003 Second Edition und kommt mit einem umfangreichen Software-Paket, darunter Pocket-Versionen von Outlook, Word, Excel, Internet Explorer, MSN Messenger und Windows Media Player. Zur weiteren Ausstattung gehören ein hochauflösendes 3,5-Zoll-Farbdisplay mit 240 x 320 Pixeln und ein SecureDigital-Steckplatz. Hinzu kommen vier Application Keys, eine 5-Weg-Navigationstaste, ein integriertes Mikrofon und Lautsprecher, Aufnahmeknopf und Kopfhöreranschluss.

Erhältlich ist der X30 ab dem 24. Juni in drei Versionen: mit 312 MHz ohne Bluetooth- und WLAN-Funktion für 219 Euro, mit 312 MHz sowie Bluetooth und WLAN für 312 Euro und mit 624 MHz sowie Bluetooth und WLAN für 382 Euro. Die beiden preiswerteren Varianten liefert Dell mit einem Synchronisationskabel, das High-End-Modell mit einer Basisstation. (dd)

Weitere Infos:

Dell

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen