HP: Neue Farblaserdrucker-Serie

DruckerKomponentenWorkspace

Mit den Druckern der neuen Color LaserJet 2550er-Serie bringt HP drei Einstiegsgeräte ab 500 Euro auf den Markt. Je nach Modell ist auch ein Printserver integriert.

Der US-Computer-Konzern HP stellt mit der neuen Color LaserJet 2550er-Serie Einsteigerdrucker für Einzelanwender im Home Office sowie für Büros und kleine Arbeitsteams vor. Wie das Unternehmen in Böblingen bekannt gab, liefert der Laserjet pro Minute maximal vier Seiten farbige Ausdrucke und bis zu 19 Seiten in schwarzweiß.

Die Maße betragen 48,2 x 45,2 x 32,5 Zentimeter. Die Geräte sind mit einem 264-MHz-Prozessor und einem 64-MByte-Arbeitsspeicher ausgestattet, der sich bis auf 192 MByte erweitern lässt. Der HP Color LaserJet 2550N verfügt neben einer 125 Blattzuführung standardmäßig auch über eine zweite Papierzuführung für 250 Blatt. Das Ausgabefach fasst bis zu 125 Blatt. Das monatliche Druckvolumen der neuen Geräte liegt bei 30.000 Seiten.

Die neue HP Color LaserJet 2550er-Serie lässt sich in den gängigen Betriebssystem- und Mac-Umgebungen einsetzen und ist in drei Versionen verfügbar: Als Basismodell 2550L zum Preis von 499 Euro. Das Modell 2550LN ist standardmäßig mit einem integrierten HP Jetdirect Printserver ausgestattet und hat einen Preis von 599 Euro. Der HP Color LaserJet 2550N verfügt ebenfalls über einen integrierten HP Jetdirect Printserver und bietet darüber hinaus eine zusätzliche Papierzuführung für 250 Blatt. In dieser Ausstattung kostet das Gerät 699 Euro. Alle drei Modelle sind ab heute im Fachhandel erhältlich. (dd)

(
de.internet.com
– testticker.de)

Weitere Infos:

HP

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen