Hewlett-Packard startet Linux-Offensive auf asiatischem Markt

BetriebssystemOpen SourceSoftwareWorkspaceZubehör

Im Kampf um die Kunden in Asienmacht Linux wieder Punkte gegen Microsoft: Hewlett-Packard will in diesem Sommer mit der Auslieferung von Linux-PCs in großem Umfang beginnen.

HP-Vizepräsident Martin Fink hat laut AsiaPulse bei einem Besuch in Japan angekündigt, dass sein Unternehmen in diesem Sommer in 12 asiatischen Ländern PCs mit Linux-Betriebssystem ausliefern wolle. Einer der Schwerpunkte soll China sein, wo die Nachfrage derzeit stark im Steigen begriffen ist. Ziel ist es, während der nächsten drei Jahre eine Million Einheiten abzusetzen. (dj/dd)

Weitere Infos:

HP

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen