Mitsubishi beginnt Produktion von Powerline-Modems

Allgemein

Der japanische Elektronikkonzern hat mit der Massenproduktion von Modems begonnen, die es Haushalten ermöglichen sollen, per Stromleitung eine Internet-Verbindung herzustellen.

Wie Asia Pulse meldet, hat Mitsubishi in seinem E-Solutions-Center in Kobe Produktionseinrichtungen für die Entwicklung und den Test der Modems fertig gestellt. Die eigentliche Massenproduktion soll ein Partnerunternehmen in China übernehmen, das bereits 45Mbps-Modems herstellt. (dj/dd)

Weitere Infos:

Mitsubishi