Neue Technologie soll Web-Browsen mit Mobilgeräten vereinfachen

BrowserMobileWorkspace

Mobil-User sollen ihre Anwendungen mit Laptop- oder Handheld-Computern ähnlich umfangreich nutzen können, als seien sie im Büro permanent mit dem Internet verbunden.

Alchemy, wie die Technologie der Firma BEA heißt, ist als eine Art Plug-in für vorhandene Browser gedacht. Sie erweitert den Browser um einen Cache-Speicher, in dem Offline-Informationen gesammelt werden können. Eine Server-Komponente kümmert sich um die Synchronisation und kann Informationen aus zusätzlichen Quellen anzapfen. BEA hat bei der Entwicklung von Alchemy mit Intel und Nokia zusammengearbeitet. Für das Programm, das derzeit als Prototyp existiert, wurden Standards wie XML-Technologien verwendet. Wenn Alchemy fertiggestellt ist, soll es auf Open-Source-Basis zugänglich gemacht werden. (dj/dd)

Weitere Infos:

BEA

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen