BetriebssystemNewsNews SoftwareOpen SourceSoftwareWorkspace

Mandrake 10 ist verfügbar

0 0 Keine Kommentare

Der französische Linux-Distributor Mandrake hat seine Linux-Distribution in Version 10 öffentlich freigegeben.

Die neue Ausgabe unterstützt unter anderem die Hyperthreading-Technologie neuerer Intel-Prozessoren und Multiprozessor-Systeme. Weiterhin wurden zahlreiche Pakete auf den neuesten Stand gebracht: So sind XFree86 4.3, KDE 3.2, GNOME 2.4.2. und die letzten Versionen zahlreicher Anwendungen enthalten. Für Entwickler und Netzwerkadministratoren stehen außerdem die Grafikbibliothek Glibc 2.3.3, der Compiler GCC 3.3.2, der Webserver Apache 2.0.48, Samba 3.0.2 und MySQL 4.0.18 zur Verfügung.

Mandrake Linux 10 kann in 68 Sprach-Varianten installiert werden. Erstmals wurde die Distribution bereits im Vorfeld zahlenden Mitgliedern des Mandrake-Clubs zum Downlaod angeboten. Diese tragen einen wesentlichen Teil zu den Einnahmen des Unternehmens bei. Die komplette Distribution steht auf den FTP-Mirrors des Anbieters zum Download bereit. Für die Verteilung über P2P-Netze ist ein Torrent-File verfügbar. (dd)

(
de.internet.com
– testticker.de)

Weitere Infos:

Mandrake