Großbritannien: Musik-Downloads für eine gute Sache

WorkspaceZubehör

Bei der britischen Website Big Noise kann man jetzt Musik mit gutem Gewissen herunterladen: das Angebot wird von der Hilfsorganisation Oxfam betrieben, die zehn Prozent der Einnahmen in die Bekämpfung von Armut stecken will.

Der Service von Oxfam wird laut The Register mit dem Repertoire des Digitalvertriebs OD2 betrieben, der rund 300.000 Songs zur Verfügung stellt und ansonsten unter anderem MyCokeMusic und MSN beliefert. Oxfam profitiert jedoch nur von Songs, die via Big Noise heruntergeladen werden. Bekannte britische Rockmusiker wie Chris Martin von Coldplay haben angekündigt, dass sie Big Noise unterstützen wollen. (dj/dd)


Weitere Infos:


Big Noise Music

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen