Computer Associates bietet Vulnerability Manager als Vor-Ort-Service an

SicherheitSicherheitsmanagement

Das Software-Unternehmen bietet eine neue Version seines Programms an, das nicht mehr nur Anweisungen an die User vor Ort gibt, sondern automatisch Sicherheitsprobleme erkennt und behebt.

Vulnerability Manager soll in der Lage sein, Sicherheitslücken wie Software-Bugs, unzureichende Passwörter oder Konfigurationsfehler zu erkennen und durch Maßnahmen wie Konfigurationsänderungen oder Patch-Anwendung zu beheben. Damit will Computer Associates vor allem das Problem beseitigen, dass Kunden Patches oft erst einspielen, wenn Hacker die Schwachstellen bereits attackiert haben. Vulnerability Manager soll die Schutzmaßnahmen automatisch einleiten. Dazu müssen zwar auf jedem Host Software-Agenten installiert werden; das System ist jedoch auch in der Lage, unbekannte Hosts mit Netzwerkverbindung aufzuspüren. (dj/dd)


Weitere Infos:


Computer Associates

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen