Microsoft kündigt neue Sicherheits-Software an

SicherheitSicherheitsmanagement

Noch in diesem Jahr will Microsoft damit beginnen, Security-Software für Netzwerke anzubieten. Partner sollen dabei unter anderem HP und Network Engines sein.

Unter dem Namen Internet Security and Acceleration (ISA) will Microsoft laut Reuters ein Programm auf den Markt bringen, das eine mühelos einzusetzende Sicherheitslösung bietet. ISA soll ohne komplizierte Installation einsetzbar sein; Microsoft und HP haben angekündigt, dass ISA auf einem HP-Blade-Server in einigen Fällen in drei Minuten einsetzbereit sein könne. ISA Server 2004 soll im dritten Quartal 2004 auf den Markt kommen und 1.499 US-Dollar je Haupt-Mikroprozessor-Chip kosten. (dj/dd)

Weitere Infos:

Microsoft ISA Server 2004

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen