Apple will Betriebssystem-Upgrade-Zyklus verlangsamen

BetriebssystemWorkspace

Der Computer-Hersteller hat angekündigt, seine beachtliche Geschwindigkeit beim Upgrade des Mac-OS-X-Betriebssystems etwas zurückzunehmen.

Würde “Tiger” oder Mac OS X 10.4 wie angekündigt im Herbst erscheinen, dann wäre das ein fünftes jährliches Upgrade in Folge. Dieses Tempo soll sich nun verringern, allerdings nicht wesentlich, wie Apple CTO Avie Tevanian auf dem Software & Information Industry Association’s Enterprise Software Summit in San Francisco verkündete. Ob der Tritt auf die Bremse im Zusammenhang mit der kürzlich veröffentlichten Sicherheitslücke in Mac OS X steht, kann derzeit nicht bestätigt werden. (dd)

( – testticker.de)

Weitere Infos:

Apple

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen