Router mit Firewall: Draytek Vigor 2600G
Sechs auf einen Streich

Netzwerke

Der Draytek Vigor 2600g vereint sechs Funktionen in einem Gerät, darunter WLAN-Unterstützung sowie einen ADSL-Router mit Firewall-Funktion. Wie sich das auf die Performance auswirkt, erfahren Sie in unserem Testbericht.

Testbericht

Router mit Firewall: Draytek Vigor 2600G

Gleich sechs unterschiedliche Funktionen vereint der Draytek Vigor 2600G in einem Gerät. Kernstück sind ein ADSL-Router mit Firewall-Funktion und ein Vier-Port-100-MBit-Switch.

Ein integriertes ADSL-Modem erlaubt den direkten Anschluss an den DSL-Splitter. Up to date ist die WLAN-Unterstützung mit maximal 54 MBit pro Sekunde im 2,4-GHz-Frequenzband. Zusätzlich bietet das Modell einen USB-Druckerport zum Betrieb von Netzwerk-Druckern.
Ein kleines Installationsproblem zeigt sich im Test: Bevor Clients auf den Router zugreifen können, muss erst das Konfigurationsprogramm von CD gestartet werden. Erst dann ist der Router per Webbrowser erreichbar.

Im ordentlich gegliederten Hauptmenü findet sich der Anwender dann aber schnell zurecht. Verbesserungsbedürftig ist allerdings die integrierte Fire-wall, die in der Grundkonfiguration weder den Zugriff über Port 135 noch den UPNP-Scan auf Port 1900 blockt.

Die WLAN-Funktion lässt sich je nach den verwendeten Clients auf 802.11b (11 MBit/s) sowie 802.11g (54 MBit/s) oder simultanen Mischbetrieb einstellen. Für Abhörsicherheit sorgen 64- und 128-Bit-WEP-Verschlüsselung sowie WPA/PSK. Weiterhin ist eine Zugriffs-Beschränkung anhand der MAC-Adresse möglich.Für einen VPN-Zugriff über bis zu 16 gleichzeitige VPN-Tunnel unterstützt der Vigor 2600G PPTP, IPSec, L2TP und L2TP über IPSec.

Zur Lastverteilung ist der Router VLAN-fähig.Im Labor erzielt der Draytek Vigor 2600G beim DSL-Übertragungstest mit 727 kBit/s ein gutes Resultat. Vergleichsweise niedrig ist der Datendurchsatz mit 14,90 MBit/s beim WLAN-Test, die Reichweite ist mit 23 Metern nur durchschnittlich.


FAZIT:
Üppige Ausstattung und gute Bedienung zeichnen den 346 Euro teuren Vigor 2600G aus.


Testergebnis

Router mit Firewall: Draytek Vigor 2600G

Hersteller: Draytek
Produktname: Vigor 2600G

Internet:
Draytek Homepage

Preis: 346 Euro (Stand 05/04. Aktuelle Preise im
Preisvergleich
)

Ausstattung
Brutto-Datenrate: 54 MBit und 11 MBit simultan
Sicherheit: 64-, 128-Bit-WEP, WPA/PSK
Antenne: extern, drehbar 360 Grad
Schnittstellen: 1 x WLAN/RJ45, 4 x LAN/RJ45


Messwerte

Datendurchsatz WLAN: 14,90 MBit/s
Reichweite: 23 Meter
DSL-Datendurchsatz: 727 kBit/s

Gesamtwertung: befriedigend
Leistung (30 %): ausreichend
Ausstattung (30 %): sehr gut
Bedienung (30 %): befriedigend
Service (10 %): gut